Unsere Spielgruppe fordert die grauen Zellen

By | 8. Februar 2017

Zweimal monatlich treffen sie sich, die Spieler/Innen – eine wunderbare Gelegenheit, um die sich etwas aufgeregte Wachsamkeit abzufordern und Emotionen zu bekommen bei Glücks- und Zufallsmomenten, aber auch bei entspannenden Seufzern sich so richtig fallen zu lassen. Befreiendes Gelächter dürfen und müssen sein, wenn jemand abräumt und in der Kaffeepause vergißt man bei guter Unterhaltung alles gewesene und hofft natürlich auf eine bessere 2. Spielrunde. So genießt man einen unterhaltsamen  Nachmittag. Macht weiter so!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.